Ehrenmitglieder

This website is what we need.

Let's all join forces and make schools happy places for children and teachers alike.

I also like to publish resources for free on my website and on my YouTube channel.

www.benfurman.com and www.youtube.com/benfurmantv.

Pädagog*innen sind außerordentlich wichtige Personen im Lebenslauf unserer Kinder. Sie erhalten zu wenig Wertschätzung in der Öffentlichkeit und sind oft Situationen ausgesetzt, in denen sie Unterstützung benötigen und verdienen! In diesem Sinne ist es absolut notwendig, diese Hilfestellung zur Verfügung zu stellen und sie in Konfliktsituationen professionell zu begleiten.

Sowohl die SFU (Sigmund Freud Privatuniversität) als auch die VÖPP (Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten) stehen gerne zur Verfügung.

Univ. Prof. Dr. Jutta Fiegl

www.ptw.sfu.ac.at

www.voepp.at

Pädagogen und Pädagog*innen sind neben den alltäglichen Herausforderungen in der Klasse auch oft mit besonderen Situationen konfrontiert. Wenn Schüler*innen unter psychischen Krankheiten leiden (Magersucht, ADHS, Depression, Ängste, Zwänge…) oder schwierig zu bewältigende Situationen erleben (Trennung, Scheidung, Krankheit oder Tod von Eltern, Geschwistern, Armut der Familie, drohende Abschiebung, Kulturkonflikte usw.) zeigt sich das auch in der Schule (Rückzug, oppositionelles oder selbstverletzendes Verhalten, Schul- oder Leistungsverweigerung, soziale Probleme…). Lehrer*innen brauchen da oft nicht nur ein besseres Verständnis der Zusammenhänge, sondern auch Unterstützung im Umgang mit diesen Jugendlichen.

Mag. Stefan Geyerhofer

www.geyerhofer.com

„Das wichtigste Curriculum des Lehrers ist seine Person"

(Hartmut von Hentig)

Im Umkreis von Lehrerpersönlichkeiten vollziehen sich Erziehung und Bildung eher beiläufig. Lehrer*innen bei der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit zu unterstützen, Ihnen in schwierigen Situationen bzw. im Fall von Konflikten zur Seite zu stehen, ist nicht nur sinnvoll, sondern unbedingt notwendig.

Eine Möglichkeit ist eine Einbahn.

Zwei Möglichkeiten sind ein Dilemma.

Ab drei Möglichkeiten beginnt das LEBEN!

Mag. Dr. Imre Márton Reményi, MAS MSc

www.remenyi.at

www.viennamanagement.org

Es wird immer gleich ein wenig anders,

wenn man es ausspricht!

- Hermann Hesse

Univ. Prof. Dr. Josef Aff

Zugang ist das Wichtigste. Alles, was diesem Zugang zu kleinen und größeren Menschen hilft, tut gut. Eine Selbstsorge, die über das Kreisen um sich und die eigenen Vorstellungen herausführt, scheint mir dabei sehr wichtig zu sein. Ich glaube, dass das Projekt dabei hilft und hoffe, dass es im Schulbereich zu einer Selbstverständlichkeit wird, eine solche Unterstützung bereit zu stellen.

Dr. Sabine Klar

www.iam.or.at 

Gratulation zu Eurer wunderbaren  Social-Entrepreneur-Initiative „Jede Stunde zählt“, ich wünsche Euch viel Erfolg und bin sehr gerne ein Teil davon, wo immer ich helfen kann.

Mag. Michael Pöll

www.rochuspark.at

  • Facebook - Jede Stunde zählt
  • In-Black-121px-TM_bearbeitet