Gründerin von

Jede Stunde zählt

Der Verein wurde von einer Pädagogin mit langjähriger Unterrichtserfahrung gegründet. Sie absolvierte neben ihrer Unterrichtstätigkeit eine Psychotherapie-Ausbildung (Systemische Familientherapie). Diese dauert mehrere Jahre und umfasst theoretische, praktische (inklusive klinische) Erfahrungen und beinhaltet laufende Selbsterfahrung und Supervision. Im letzten Teil der Ausbildung, dem sog. Fachspezifikum, ist es (gesetzlich) vorgesehen, Supervision und Therapie auf Basis neuester Erkenntnisse der Wissenschaft anzubieten.

Regina Heidenhofer

Im Laufe meiner Unterrichtserfahrung als Wirtschaftspädagogin ist für mich die psychische Komponente beim Unterrichten immer bedeutungsvoller geworden. Bestätigt wurden/werden meine praktischen Erfahrungen durch meine Dissertation „Wahrnehmung von und Wissen über psychische Abweichungen bei Schüler*innen an kaufmännischen Schulen als (vernachlässigter) Teil pädagogischer Professionalität im Lehrberuf“.

  • Facebook - Jede Stunde zählt
  • In-Black-121px-TM_bearbeitet