Angebot für Schulen

Das Angebot des Vereins Jede Stunde zählt richtet sich an alle Pädagogen*innen, die im österreichischen Schulsystem unterrichten.

Der Verein bietet Direktoren*innen die Möglichkeit an, für ihre Lehrer*innen das Mitarbeiter*innen-Unterstützungs-Programm in ihren Schulen zu implementieren.

Schulinterne Variante

Gespräche mit Lehrer*innen finden am jeweiligen Schulstandort,

im Einzel- oder Gruppensetting,

im zeitlichen Umfang von drei Stunden/Woche (bei Bedarf auch mehr als drei Stunden) statt.

Die Zeiten sind individuell zwischen den jeweiligen Psychotherapeuten*innen in Ausbildung unter Supervision und den Lehrer*innen zu vereinbaren. Für derartige Einheiten muss ein Raum zur Verfügung stehen.

Schulexterne Variante

Außerhalb der Schule in den Praxisräumlichkeiten der jeweiligen Psychotherapeuten*innen in Ausbildung unter Supervision sind ebenfalls Gespräche möglich. Dafür muss von der jeweiligen Lehrerin/vom jeweiligen Lehrer eine geringe Unkostenpauschale (für die Miete der Räumlichkeiten) bezahlt werden.

Für beide Varianten (schulinterne und schulexterne) ist von der Schule eine geringe Aufwandsentschädigung an den  Verein zu bezahlen.

Psychotherapeuten*innen unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.

  • Facebook - Jede Stunde zählt
  • In-Black-121px-TM_bearbeitet